Privatpraxis für achtsamkeitsbasierte Therapie
und Prävention stressbedingter Erkrankungen

„Wir leben in disruptiven Zeiten“ scheint ein gängiges Zitat samt Begründung politischer Umwuchtungen der Welt geworden zu sein. Am Theater war Disruption immer schon Teil von Kreation, künstlerischen Lebensläufen und Arbeitsvorgängen; entsprechend ist hier ein Umbruch auch durchaus positiv konnotiert: Kunst nutzt Brüchigkeit für Wachstum und Neuerfindung – und als Stilmittel. Dr. Aßmanns Zugriff auf Mindfulness und MBSR zeigen mir immer wieder neue Wege, auch in waghalsigen Zeiten neue Herausforderungen für den Prozess und für mich konstruktiv zu gestalten und Wagnisse zu genießen.

About the Author Martina Aßmann